Verkehr / Logistik
Verkehr / Logistik
Verkehr / Logistik
Versicherungslösungen
Warentransportversicherung für Logistikdienstleister
Die gesetzliche Haftung des Spediteurs/Frachtführers ist nach dem Gesetz und nach den Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp) begrenzt. Sofern keine Haftung gegeben ist, besteht keine Schadenersatzpflicht für den Spediteur. Eine Warentransportversicherung dagegen leistet unabhängig von der Haftungsfrage. Sie sichert Transportgüter hinsichtlich der Risiken auf allen Transportwegen ab.
 

Wie sehen typische Risikosituationen der Waren-Transportversicherung aus?
Ob Transportmittelunfall, Diebstahl, Brand, Falschauslieferung, Beschädigung, verspätete Anlieferung oder auch Piraterie, Zollbeschlagnahme, Streik, Terror oder Krieg: Der Transport von Gütern birgt zahlreiche Risiken. Im Fall von Schäden häufen sich die Probleme, doch allen voran stellt sich die Frage: Wer erklärt dem Kunden, dass sich die Warenlieferung verzögert oder gar ausfällt und wer ersetzt den entstandenen Schaden?

Nicht alle Risiken sind durch die gesetzliche Haftung abgedeckt. Im Falle eines unabwendbaren Ereignisses besteht zum Beispiel keine Haftung. Das Risiko trägt der Auftraggeber. Für den Spediteur ist es insbesondere bei langjährigen Geschäftsbeziehungen empfehlenswert, dem Auftraggeber eine Warentransportversicherung aktiv zu empfehlen. So lassen sich Waren von Auftraggebern und nicht zuletzt auch Geschäftsbeziehungen effektiv absichern. 

 
Was sind typische Schadenbeispiele der Transportversicherung?
  • Verlust oder Beschädigung von Waren
  • Fehl- oder Falschauslieferungen
  • Diebstahl/Raub
  • Lieferfristüberschreitungen und sonstige Vermögensschäden
  • Beschlagnahme
  • Krieg/Streik
  • Piraterie

     
Welche Lösungen bietet die SCHUNCK GROUP?
Die SCHUNCK GROUP erstellt auf Basis der WorldCover-Plus-Police – einer weltweiten Speditionsgeneral-Police – eine individuelle Versicherungslösung, die auf die jeweiligen Risikobedürfnisse abgestimmt ist.


Ihre Vorteile der SCHUNCK Warentransportversicherung:
  • Von-Haus-zu-Haus-Deckung im Rahmen einer Allgefahren-Deckung
  • Schadenersatz bis zum effektiven Wert der Güter
  • Versicherungsschutz auch für problematische Güter, wie Arznei- und Lebensmittel
  • Aktives Risikomanagement in Kooperation mit dem Kunden zur Schadenverhütung
    und -reduzierung
  • Ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis 
  • Kostengünstige und individuelle Konditionen
  • Deckungsschutz inklusive:
    • Güterfolge- und reine Vermögensschäden
    • Politische Gefahren, wie Krieg, Streik oder Terror
    • Allgemeine versicherte Kosten und Aufwendungen, Mehrkosten für Umladung
    • Rücktransport, Bergungs- und Beseitigungskosten sowie Aufräumungskosten
    • Außerordentliche Mehrkosten etwa bei Sonntagsarbeit
    • Havarie-grosse-Einschüsse


    SCHUNCK IT-Tools:
    Als Service für die Waren-Transportversicherung stellt die SCHUNCK GROUP folgende
    IT-Tools zur Verfügung:

    EPAS – zur Online-Anmeldung von zu versichernden Transporten
    PHOENIX - zur Online-Schadenanmeldung
    Zertifikate-Web - zur Online-Zertifikatserstellung
    Datenbank zur Suche von Havariekommissaren


    Unsere Experten beraten Sie gerne - unabhängig und kompetent.